fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
Montag, 18 Februar 2019

our father

Artist: Azekel

Label: Thunderlightning Recordings

Unser Album dieser Woche stammt vom Künstler Azekel mit dem Titel „Our Father“ und ist eine Ansage an jeden gegenwärtigen Vater. Man soll mehr geben, als man selbst erfahren hat, sagt er.

Donnerstag, 14 Februar 2019

under the silver lake

Regie: David Robert Mitchell

Sam driftet plan- und ziellos durch das Leben. Statt einen Job zu suchen sitzt er lieber auf dem Balkon seines Apartments, und beobachtet die barbusige Nachbarin. Eines Tages aber taucht die mysteriöse Sarah auf, die seinen Lenz gehörig durcheinander bringt. Denn kaum, dass er sie kennengelernt hat, verschwindet sie spurlos. Die Suche nach ihr gestaltet sich zur Odyssee. 

 

Montag, 11 Februar 2019

Warmer when it rains

Artist: Joanna Teters

Label: Joanna Teters

Ob es wirklich wärmer ist, wenn es regnet, wissen wir nicht. Eines steht jedoch fest: Wenn Joanna Teters singt, dann durchströmt uns ein wärmendes Gefühl. Unser Album der Woche heißt „Warmer When It Rains“ und stammt von der US-amerikanischen Sängerin Joanna Teters.

Freitag, 08 Februar 2019

Frischer Wind

Auch wenn man in den 70ern und 80ern weiterhin viele der Klassiker wiederveröffentlicht ist man sich bewusst, ein frischer Wind ist wichtig. Zu lange hat man sich auf die Erinnerung an die großen Erfolge der 50er und 60er verlassen. Die neuen Namen heißen Michel Petrucciani, Eliane Elias, Cassandra Wilson oder Stanley Jordan. Und dann ist da noch die Vermählung von Hip Hop und Jazz.

Montag, 04 Februar 2019

die frau des nobelpreisträgers

Regie: Björn Runge

Eines Morgens bekommt der Schriftsteller Joe Castleman den Anruf, von dem jeder Schriftsteller träumt: Ihm wird der Nobelpreis für Literatur verliehen. Es ist der Höhepunkt einer sehr erfolgreichen Karriere. Doch die Reise zur Preisverleihung nach Stockholm birgt die Gefahr, dass ein Geheimnis ans Licht kommt, dass er und seine Frau Joan seit Jahrzehnten hüten. 

Montag, 04 Februar 2019

Die blütezeit

Zu Beginn der 50er Jahre ist Blue Note ein kleines, aber feines New Yorker Jazz-Label. Aber die Label-Chefs Alfred Lion und Francis Wolff wollen mehr. Die Devise für die Auswahl ihrer Künster ist: jung und wild, ja – aber schwingen muss es. Die logische Konsequenz: Blue Note wird zur ersten Adresse für Hard Bop Jazz.

Montag, 04 Februar 2019

village

Artist: Jacob Banks

Label: Interscope

Erst wenn sich unterschiedliche Genres beeinflussen dürfen kann etwas Neues entstehen. Der Kopf setzt Grenzen. Musik löst diese. Wie Jacob Banks mit seinem ersten Album „Village“ beweist.

Donnerstag, 31 Januar 2019

green book

Regie: Peter Farrelly

Als der New Yorker Türsteher Tony Lip seinen Job verliert, steckt er ordentlich in der Klemme. Immerhin hat er eine Familie zu versorgen. Da bekommt er das Angebot, den schwarzen Pianisten Don Shirley auf einer Konzertreise durch den Süden der USA zu chauffieren. Der 1962 allgegenwärtige Rassismus macht das zu einer besonderen Herausforderung für die Männer.

Montag, 28 Januar 2019

Aus Löwe wird Lion - der beginn

„In dem Moment, als die Nadel auf den Plattenteller aufgesetzt hat, wusstest du, dass es eine Blue Note Platte ist.“, sagt der aktuelle Labelchef Don Was über den Mythos Blue Note. Bevor aber die Nadel auf die Platte aufsetzen konnte, setzt 1937 erst mal ein jüdischer Flüchtling namens Alfred Löwe seinen Fuß auf den sicheren Boden des New Yorker Hafens.

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White