fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Musikgeschichten

Montag, 04 März 2019 14:39

der süße schmerz der blue note

Als Alfred Lion 1939 nach einem Namen für sein Plattenlabel sucht, muss er nicht lange grübeln. Denn was für den jungen Exilanten den Jazz so besonders macht, ist der süße Schmerz, der sich darin verbirgt. Und den verdankt er seinen Wurzeln im Blues. Den Blues wiederum charakterisieren die sogenannten Blue Notes. Et voila: schon hatte Lion den perfekten Namen für sein Label Blue Note Records gefunden. Aber was sind nun eigentlich diese ominösen Blue Notes?

Freitag, 22 Februar 2019 07:14

a new generation

Blue Note, das Gesamtkunstwerk das sich bis heute seinen Status erhalten hat können. Und dennoch ruht man sich nicht auf den alten Loorbeeren aus, die man gerechtfertigterweise geerntet hat, sondern nimmt Bezug zum Hier Und Jetzt.

Dienstag, 19 Februar 2019 09:45

Rose rouge

Nachdem die 80er Jahre für Blue Note Records eine große Herausforderung dargestellt hatten, und man in den 90ern frischen Wind spüren kann, findet das Label zu neuem Glanz. Mit der neu aufgefrischten Coolness der 50er und 60er Jahre im Rücken gleitet man ins neue Jahrtausend. Nicht plump und laut sondern stilsicher und raffiniert. 

Freitag, 08 Februar 2019 07:50

Frischer Wind

Auch wenn man in den 70ern und 80ern weiterhin viele der Klassiker wiederveröffentlicht ist man sich bewusst, ein frischer Wind ist wichtig. Zu lange hat man sich auf die Erinnerung an die großen Erfolge der 50er und 60er verlassen. Die neuen Namen heißen Michel Petrucciani, Eliane Elias, Cassandra Wilson oder Stanley Jordan. Und dann ist da noch die Vermählung von Hip Hop und Jazz.

Montag, 04 Februar 2019 15:18

Die blütezeit

Zu Beginn der 50er Jahre ist Blue Note ein kleines, aber feines New Yorker Jazz-Label. Aber die Label-Chefs Alfred Lion und Francis Wolff wollen mehr. Die Devise für die Auswahl ihrer Künster ist: jung und wild, ja – aber schwingen muss es. Die logische Konsequenz: Blue Note wird zur ersten Adresse für Hard Bop Jazz.

Montag, 28 Januar 2019 14:03

Aus Löwe wird Lion - der beginn

„In dem Moment, als die Nadel auf den Plattenteller aufgesetzt hat, wusstest du, dass es eine Blue Note Platte ist.“, sagt der aktuelle Labelchef Don Was über den Mythos Blue Note. Bevor aber die Nadel auf die Platte aufsetzen konnte, setzt 1937 erst mal ein jüdischer Flüchtling namens Alfred Löwe seinen Fuß auf den sicheren Boden des New Yorker Hafens.

Mittwoch, 26 September 2018 10:19

Sonar kollektiv 

NuJazz, Soul, Electro, Raggae oder Folk? Das Label Sonar Kollektiv in 60 Sekunden zu erklären, zählt wohl zu den grossen Unmöglichkeiten, wie etwa 10 Scheiben Toastbrot in derselben Zeit zu essen.

Dienstag, 18 September 2018 10:05

ed banger records

Sie sind Rockstars an den Reglern und füllen Clubs, Hallen vor allem aber Tanzflächen auf der ganzen Welt. Künstler dieses Pariser Labels bringen vor allem eines, den Spaß zurück in die elektronische Musik. Willkommen in der Welt von Ed Banger.

Mittwoch, 08 August 2018 08:16

tramp records

Wir schreiben 2003, ein DJ aus Fahrenzhausen im oberbayrischen Landkreis Freising gründet das Label Tramp Records. Es ist eines der wenigen Labels in Deutschland, welches sich darauf spezialisiert hat, ultrarare Funk und Soulsongs auszugraben und auf Tonträger zu bringen. Der Name des DJs. Tobias Kirmayer.

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White