fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

„Manchmal wird es mir halt zu viel“

#060 | feat. Kristof Grandits & Benedikt Fleischhacker

Der Autor im Gespräch mit Kristof Grandits über seine vielen „Techno...“ Projekte und dazu auch ein kurzes Statement von Benny Fleischhacker über die Entwicklung der „Draussen“ Location.

Club Kultur | Folge #060 | DER ARTIKEL ZUM PODCAST

„Manchmal wird es mir halt zu viel

Wien, 21. Juli 2022

HUNDSTAGE
Es ist heiß, viel zu heiß. Der Autor fährt mit der Hitzewelle durch Europa und bringt sich auch wieder brav mit nach Wien. Alles stöhnt und schwitzt. Dass schon lange nichts mehr so ist wie es sein soll mit dem Wetter wissen wir längst. Die Wiener zieht es bei diesen Temperaturen logischerweise nach draußen, wo immer es geht, sucht man Events im Freien. Technocafe, Vienna City Beach Club, Usus am Wasser, Himmel und Wasser und sogar das Porto Pollo erleben ihre besten Tage im Jahr - und das wohl auch noch für einige Wochen. Mit Benny Fleischhacker hab ich vor einiger Zeit schon kurz die Entwicklung der „Draussen“ Location kurz umrissen. Läuft alles rund und zur Zufriedenheit. Mehr gibt es im Podcast.

CLUB COMMISSION: MARTINA BRUNNER BLEIBT IM AMT
Die Würfel die Vienna Club Commission betreffend sind nun endlich endgültig gefallen. Für fünf Jahre wird Martina Brunner und ihr Team, das nicht mehr dasselbe ist wie in der Pilotphase, nun die Agenden der Vienna Club Commission übernehmen. Die Jury entschied sich für das Angebot ihres „Vereins für die Zukunft des Nachtlebens in Wien“, in dem Brunner gemeinsam mit Thomas Heher der die kaufmännischen Agenden übernehmen wird, als Doppelspitze fungieren wird. Das VCC Pilotprojekt hat soeben für 5 Jahre seine Nachfolgerin gefunden, Brunner war ja schon Teil eben dieses Teams gewesen, ich hatte ja öfter darüber berichtet. Mit Thomas Heher hat sie sich einen sehr erfahrenen Eventmanager (Waves, Electrci Spring) und Gründer des Musikmagazins The Gap in ihr Team geholt. 1,2 Millionen Euro werden hierfür von der Stadt zur Verfügung gestellt, die auf unterschiedliche Geschäftsgruppen (Wirtschaft, Kultur und Bildung) aufgeteilt werden sollen. Brunner kann jetzt auf ihren Erfahrungen und bereits bestehende Strukturen aufbauen.

TECHNO AM...
Dass das Wort Techno in einer Veranstaltung für die Bewerbung oft von Vorteil sein kann, haben wir schon diskutiert. Für die einen zu plakativ, für die anderen ein logischer Schritt, um Aufmerksamkeit zu kreieren. Einer, der mit Techno am See in Kärnten schon für Furore sorgte und nun in Wien mitmischt, ist heute ebenfalls zu Gast im Podcast. Kristof Grandits gründete ja schon im Vorjahr die Plattform Techno Vienna, stand hinter dem Techno Picknick und nun auch hinter Techno am Wasser. Dass es jetzt das beliebte Techno am See am Millstätter See dieses Jahr doch nicht geben wird, ist ein kleiner Wermutstropfen. Im Podcast erklärt Grandits die Gründe dafür und warum und weshalb er ab und an gerne in den sozialen Medien seiner Gemütslage freien Lauf lässt. Mehr hört Ihr, wenn Ihr hört.

Die nächste Ausgabe gibt es wie gewohnt in zwei Wochen, am 04. August 2022. Ich wünsche Euch weiterhin einen schönen Sommer. Alle älteren Podcast Folgen gibt es überall zum Nachhören. Und wer gerne ein wenig den Sommerflair genießen möchte, der komme am Mittwoch zu CRAZY auf den Vienna City Beach Club.

Rudis Kopf

 

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!

RSS FEED      spotify podcast rudis podcast      US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB       DE Google Podcasts Badge 2x


Im Gespräch mit Crazy Sonic:

KRISTOF GRANDITS & BENEDIKT FLEISCHHACKER
288862692 150845967525195 9201225526936667543 n benedikt

Kristof Grandits - Veranstalter und DJ & Benedikt Fleischhacker - Veranstalter
https://www.instagram.com/technovienna/
https://www.instagram.com/keinsonntagohnetechno/

CLUB KULTUR

MIT CRAZY SONIC

Was man in über 25 Jahren als DJ und Veranstalter in der Wiener Clubszene alles erlebt...? 

Als fixer Teil der legendären Veranstaltercrew des damaligen Kultclubs "Meierei" beim Wiener Stadtpark konnte sich der gebürtige Kärntner Rudi Wrany alias Crazy Sonic mit der Partyreihe "con:verse" 1999 zum ersten Mal in der Hauptstadt einen Namen machen. Unvergessene Feste!

In den 00-er Jahren holte er die Creme de la Creme der nationalen und internationalen House und Techno Szene ins Wiener Flex zu seiner langjährig-erfolgreichen, wöchentlichen Dienstagsreihe "CRAZY". Zuletzt schmiss er in der Grellen Forelle und der Pratersauna die extrem erfolgreichen Parties "Zuckerwatt", "Luft & Liebe", "Nachtschwimmer" oder "5 Uhr Tee".

Es gibt nur wenige bekannte DJs, die er noch nicht an die Turntables der Wiener Clubs geholt hat, kaum einen der noch nicht mit Rudi auf ein Glas Wein gegangen ist. So viel sei also verraten: Zu erzählen hat er einiges, der Rudi.

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!


spotify podcast rudis podcast
   DE Google Podcasts Badge 2x   US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB

 

output onlinepngtools

Club Kultur



Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!