fbpx

portrait einer jungen frau in flammen - screening room

portrait einer jungen frau in flammen

Regie: Céline Sciamma

Die Malerin Marianne nimmt einen heiklen Auftrag an: Sie soll ein Bild von Heloise malen, für die ihre Mutter eine Ehe arrangiert hat. Das Bild soll ihrem Zukünftigen gezeigt werden, damit der nicht die Katze im Sack kauft. Nicht ungewöhnlich im Jahr 1770. Weil Heloise aber bereits einen Maler vergrault hat, soll Marianne das Bild heimlich malen. 

Die Mutter will vor allem eines: weg von der einsamen Insel an der Küste der Bretagne. Dass sie dafür ihre Tochter benutzt, ist ihr eher wurscht, immerhin lockt Mailand. Das wiederum ist aber der Tochter ziemlich egal. Sie rebelliert gegen die Ehepläne der Mutter, zumal sie dafür auch noch aus dem Kloster geholt worden ist, wo sie viel lieber geblieben wäre.

Marianne wird als Gesellschafterin eingeführt, doch in Wahrheit beobachtet sie jedes Detail an der schönen Heloise, um sie abends malen zu können. Als die Mutter für einige Tage aufs Festland muss, entwickelt sich zwischen den beiden Frauen eine Liebesbeziehung, über der gleichzeitig ständig das Damoklesschwert der Zwangsheirat hängt. 

Mit ihrem im allerbesten Sinne feministischen Film „Portrait einer jungen Frau in Flammen“ ist die Französin Céline Sciamma nicht nur bei der Viennale gelaufen, sondern auch im Hauptbewerb von Cannes. Den Preis für das beste Drehbuch hat sie dann beim Europäischen Filmpreis mit nach Hause genommen. Auch dank der großartigen Besetzung mit Adèle Haenel und Noémie Merlant ist der Film eine absolut kitschfreie, wunderschön erzählte Liebesgeschichte in prachtvollen Bildern. Jeder Blick, jede Geste bekommt Raum und ist bedeutsam aber nicht bedeutungsschwanger, jedes Wort hat Gewicht, ohne dass es runterzieht. Die kraftvolle feministische Botschaft serviert Sciamma unangestrengt subtil, aber dafür umso wirkungsvoller.  

Portrait einer jungen Frau in Flammen. Ab 13.12. im Kino.                                  Johannes Rhomberg

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies).

You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.