fbpx

what you gonna do when the world's on fire - screening room

what you gonna do when the world's on fire

Regie: Roberto Minervini

Im Jahr 2017 erlebt der Süden der USA eine Reihe brutaler, rassistisch motivierter Morde. Der italienische Filmemacher Roberto Minervini begleitet in seiner Doku „What you gonna do when the world’s on Fire“ einige Mitglieder der schwarzen Community von Mississippi, und öffnet ein Fenster in eine Welt, deren fest verankerte, strukturelle Gewalt zutiefst schockiert.

In einer schwarzen Gegend in Mississippi wird im Juni 2017 auf der Veranda eines Wohnhauses ein Kopf gefunden. Der brutale Mord an Jerome Jackson wird von der Polizei als Bandenkriminalität abgetan. Die New Black Panther Party gibt sich mit dieser Erklärung nicht zufrieden und nimmt in der Nachbarschaft auf eigene Faust Ermittlungen auf, während sie gleichzeitig Obdachlose mit Nahrung versorgt.

Um die Ecke ist die Bar von Judy. Sie ist genauso verunsichert durch den brutalen Mord, wie die gesamte Nachbarschaft. Bei ihren Zusammenkünften in der Bar versuchen die Bewohner des Viertels mit ihrer Wut und Hilflosigkeit umzugehen. Die Gegend erscheint als ein von den Behörden vergessener Ort. Die 50-jährige Judy selbst ist trotz unzähliger Schicksalsschläge immer wieder auf den Beinen gelandet ist. Jetzt aber soll auch noch die Bar geschlossen werden, weil sie der rücksichtslosen Gentrifizierung im Weg ist.  

Auch das Brüderpaar Ronaldo und Titus wohnt in der Gegend. Ihre Mutter versucht, den beiden liebevoll aber bestimmt einzutrichtern, dass sie vor Einbruch der Dunkelheit zu Hause sein müssen, um den alltäglichen Schießereien zu entgehen. Aber untertags streifen die beiden gemeinsam durch die Gegend, als würden sie eine ganz normale Kindheit erleben.

Regisseur Roberto Minervini hat seine Doku „What you gonna do when the World’s on Fire” in Schwarz-Weiß gefilmt. Er begleitet seine Protagonisten während ihres unaufgeregten Alltags, in den das Drama nur durch die Dinge einbricht, die sich die Bewohner des Viertels gegenseitig erzählen. Es entsteht dadurch stellenweise ein Spielfilmcharakter, durch den die Protagonisten dem Betrachter sehr nahe kommen. Und wenn Judy am letzten Abend vor der Schließung ihrer Bar mit ihrer Band eine unglaubliche Performance hinlegt, ist das ein genau so starkes Zeichen der Auflehnung wie die Märsche der New Black Panthers, die zur Aufklärung der Morde aufrufen.

Es ist ein erschütternder Spiegel, den Minervini den USA vorhält. Die Hoffnung, dass sie in diesen Spiegel hineinschauen, stirbt zuletzt. 

What you gonna do when the World’s on Fire. Ab 4.10. Kino.                                                             Johannes Rhomberg

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

In Wien und Umgebung auf der Frequenz 98.3 MHZ, im digitalen Radionetz von UPC auf dem Radio-Programmplatz 866 und weltweit über den Livestream.

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok