fbpx

zeit für utopien

zeit für utopien

Regie: Kurt Langbein

Klimaerwärmung, Ressourcenknappheit und immer schneller wiederkehrende Wirtschaftskrisen. Unser derzeitiges System knirscht an allen Ecken und Enden. Aber wie könnte eine andere Welt aussehen? Der Journalist und Dokumentarfilmer Kurt Langbein hat sich auf die Suche nach bereits existierenden Entwürfen gemacht. Das Resultat ist seine Doku "Zeit für Utopien".

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Frei nach diesem Motto ist Langbeins erste Station ein kleiner Biobauernhof in Süddeutschland. Der ist Teil einer Kooperative, die die Produkte der Kleinbetriebe direkt zu den Konsumenten bringt. Der Einzelhandel, der Industriebetrieben durch seinen Preisdruck Vorteile verschafft, wird damit ausgeschaltet.

Dass das auch großformatig funktioniert, erfährt Langbein in Südkorea. Dort besucht er die Genossenschaft Hansalim, die 1,5 Millionen Menschen mit Nahrungsmitteln versorgt. Auch der Firma Fairphone fühlt Kurt Langbein auf den Zahn. Und stellt fest, dass ihre Produktionsweise tatsächlich Modellcharakter für eine faire Beziehung zu den Zulieferern hat. Etwa wenn es darum geht, den Weltmarktpreis für die benötigten Metalle zu bezahlen. 

Eigentlich ist der Titel von Kurt Langbeins Doku etwas irreführend. Denn die Projekte, die er vorstellt, sind keine Zukunftsmusik, sondern werden bereits erfolgreich betrieben. Ein anderes Wirtschaften ist also möglich, und notwendiger denn je. Dabei geht es gar nicht um Verzicht, sondern um ein gemeinsames Wirtschaften. Und weil Kooperation im Menschen angelegt ist, macht das auch noch glücklicher, als Gier und Profitstreben nachzugeben. Das wird nach dieser Dokumentation eindrücklich klar.  

Zeit für Utopien. Ab 20.4. im Kino.

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

In Wien und Umgebung auf der Frequenz 98.3 MHZ, im digitalen Radionetz von UPC auf dem Radio-Programmplatz 866 und weltweit über den Livestream.

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.