fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Screening Room - Barbie

barbie

Regie: Greta Gerwig

Barbie? Echt jetzt? Das ist die erste, völlig natürliche Reaktion bei jedem, der mit der spindeldürren Puppe nichts anfangen kann. Ein Blick auf das beteiligte Personal macht aber klar: hier muss es sich um Satire handeln. Unter der Regie von Greta Gerwig spielen Margot Robbie, Ryan Gosling und Will Ferrell. Und feiern den Abgesang auf das Patriarchat in Pink. 

Ob Spielzeug-Gigant Mattel wirklich wusste, was ihm blüht, als er Greta Gerwig für den Barbie-Stoff engagierte, sei dahin gestellt. Ob es dem Verkauf der eigentlich völlig überflüssigen Puppen schadet auch. Ganz friktionsfrei verlief die Zusammenarbeit ja denn auch nicht, wie im Vorfeld kolportiert wurde. Der CEO sei dem Vernehmen nach während des Drehs eigens angereist, um eine Szene zu verhindern -  die am Ende doch im Film gelandet ist.  

Aber nun mal zur Handlung: in Barbieland ist jeden Tag der beste aller Zeiten. Bei der Girls Night müssen alle Kens draußen bleiben – hier herrscht Frau Barbie. Doch dann hat Barbie plötzlich düstere Gedanken. Und muss sich darum auf eine Reise in die echte Welt machen, um sich mit ihrer Besitzerin wieder neu zu connecten.  

Doch das stellt sich als schwierige Mission heraus. Denn im echten Leben haben die Frauen leider bei Weitem nicht so viel zu sagen wie in Barbieland. Also setzt Barbie zum Sturm auf den phallischen Firmenhauptsitz an, in dem sie sich den von Will Ferrell gespielten CEO vornimmt. Allerdings hat Ken, der den Ausflug in die Real World ebenfalls mitgemacht hat, inzwischen Gefallen daran gefunden, und wird in Barbieland zum Missionar des Patriarchats. 

So weit, so unterhaltsam schon die Story. So klar die Message. Dazu kommt noch ein fantastisches Set-Design, das auch visuell großen Spaß macht. Für Regisseurin Gerwig war das aber auch Vehikel, um erzählerisch kleine Stiche zu setzen.

Barbie hält, was das Leading Team versprochen hat. Der Film ist intelligente Satire und visueller Spaß. Und genauso viel Spaß macht es, dem großartigen Cast bei der Arbeit zuzusehen.  

Barbie. Ab 21.7. im Kino.                                     Johannes Rhomberg

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White