fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Screening Room - Utama

utama

Regie: Alejandro Loayza Grisi 

In der kargen Einsamkeit des bolivianischen Hochlandes leben Sisa und Virginio von ihren Lamas und etwas Ackerbau. Doch für Wasser müssen sie immer weitere Wege zurücklegen. Kein Wunder, dass Enkel Clever die beiden überreden will, in die Stadt zu ziehen. Aber Virginio bleibt stur wie ein Felsblock. 

Wie im bolivianischen Altiplano üblich, betreibt das ältere Ehepaar Subsistenzwirtschaft, deren Arbeitsteilung klar geregelt ist. Virginio führt unter Tags die kleine Lamaherde zu den kärglichen Weideplätzen, Sisa holt derweil Wasser. Doch der Brunnen des nahe gelegenen Dorfes gibt immer weniger her.

Nach einer Krisensitzung mit der Dorfgemeinde wird beschlossen, den nahe gelegenen Berg zu besteigen, um von dort Wasser zu holen. Aber die Entfernungen sind für den in die Jahre gekommenen Virginio nicht mehr so einfach zu bewältigen. Zumal er Sisa verheimlicht, dass es um seine Gesundheit alles andere als gut bestellt ist.

Enkel Clever will die beiden darum überreden, endlich mit ihm in die Stadt zu ziehen. Gar nicht einfach, allein schon sprachlich, denn Virginio besteht meist darauf Quechua zu sprechen, was der Enkel nicht mehr spricht. Und so muss Clever erkennen, dass zwischen ihm und seinem Großvater deutlich mehr steht als nur zwei Generationen.  

„Utama“ heißt dieser bolivianische Spielfilm dessen Schauplatz die schier endlose Einsamkeit des Altiplano ist, die mit den Quechua ein Volk hervorgebracht hat, das so zäh wie undurchschaubar ist. Die überwältigende Weite wird selbst durch die wunderbaren Bilder kaum ermesslich. Es ist eine Welt der Kargheit, die mit ihren teils archaischen Ritualen von unserer Welt so weit entfernt scheint, wie der Mars. Und die auf der anderen Seite fasziniert durch die Selbstverständlichkeit mit der die Vergänglichkeit Teil des Lebens ist. Beim renommierten Sundance Film Festival hat das Werk von Regisseur Alejandro Loayza Grisi den Jurypreis gewonnen.  

Utama. Ab 12.5. im Kino.                                    Johannes Rhomberg

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White