fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 798

praise poems vol. 3

praise poems vol. 3

various artists

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Tramp Records den ersten Teil seiner Reihe Praise Poems veröffentlicht hat. Jetzt ist das deutsche Rare-Groove-Label schon bei Teil drei angelangt – und kann das hohe Niveau der Vorgänger locker halten mit Praise Poems Vol. 3: A Journey Into Deep, Soulful Jazz & Funk From The 1970.

Es mutet fast schon unheimlich an, wie viele musikalische Schätze aus den Siebzigern der Tramp-Gründer Tobias Kirmayer und seine Mitstreiter in ihren Archiven horten. Schätze, mit denen man selbst Kenner der Materie überraschen kann. Auch auf Praise Poems Volume Three erscheinen fast alle Songs zum ersten Mal in digitaler Form.

Schon die ersten beiden Ausgaben von Praise Poems hatten einen außergewöhnlichen Song als Keimzelle, von dem ausgehend die ganze Compilation gewachsen ist. Auch Teil drei hat mit so einem Song begonnen – einem schwebend leichten Stück Soul-Jazz von der Band Feather: Be Real.

Praise Poems Volume Three gibt es ab 12. Februar als MP3, auf CD und natürlich auf Doppel-LP zu kaufen. Und es ist in jeder Ausführung eine Investition, die sich lohnt.

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White