fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
Freitag, 09 September 2022 13:35

Die Europäische Minute September 2022

Europa, was Geht?

Das Europäische Parlament steht wieder vor einer intensiven Plenarwoche. Es wird debattiert und abgestimmt. Superfly liefert euch eine Auswahl der wichtigsten Themen kompakt zusammengefasst:

• Kommissionspräsidentin
• Schutz der Wälder
• Europäischer Mindestlohn
• Grundrechte in der EU



Willkommen zur EUROPÄISCHEN MINUTE

"Europa, was geht?" haben wir gefragt und hier ist das Ergebnis. Die Europäische Minute erscheint jeweils freitags vor Plenarwochen und bietet einen kurzen Überblick über die wichtigsten Debatten und Entscheidungen, die in der kommenden Woche im Europäischen Parlament anstehen.

Kommissionspräsidentin
Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hält eine Rede zur Lage der Europäischen Union vor dem Parlament. Zentrale Themen sind der Konflikt mit Russland, die Energieversorgung Europas, der Europäische Green Deal und auch die Strategie bei künftigen Pandemien. Die Abgeordneten des Parlaments werden die Arbeit der Kommission und ihre Pläne für das kommende Jahr bewerten und gleichzeitig ihre eigenen Ansichten und Vorschläge vorlegen.

Schutz der Wälder
Unsere Wälder sind ein wesentlicher Faktor bei der Regulierung des Klimas und der Erhaltung der Artenvielfalt. Die Abgeordneten fordern deshalb, dass Produkte, die in der EU verkauft werden, nicht von Flächen stammen dürfen, die entwaldet wurden. Im Zuge dessen wird im Parlament auch über eine neue Forststrategie für die EU debattiert und abgestimmt.

Europäischer Mindestlohn
Arbeit, von der man nicht leben kann. Das wollen die Abgeordneten beenden. Sie fordern eine neue EU-Mindestlohnregelung. Dabei sollen die Lebenshaltungskosten und das allgemeine Lohnniveau der Mitgliedsländer berücksichtigt werden. Ziel ist es den allgemeinen Lebensstandard anzuheben und Tarifverhandlungen in den jeweiligen Ländern zu fördern.

Grundrechte in der EU
Wie steht es um die Grundrechte der Bürger in der EU? Die Abgeordneten machen eine Bestandsaufnahme und diskutieren darüber. Das Parlament spricht unter anderem über die Auswirkungen der COVID-19-Maßnahmen auf die Demokratie, über Medienfreiheit, strukturellen Rassismus und diskriminierende Praktiken. Freiheit, Gleichheit und Rechtsstaatlichkeit sollen in der EU wirksam geschützt sein.

Weiterführende Informationen
Meldungen | Aktuelles

Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!