fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Wiens Ibiza An Der Neuen Donau

#051 | feat. Vienna City Beach Club

Rudi Wrany im Gespräch mit dem Team des Vienna City Beach Club über Programm und Ausrichtung der Riviera von Kagran im Jahr 2022.

Club Kultur | Folge #051 | DER ARTIKEL ZUM PODCAST

"Wiens Ibiza an der neuen Donau"

Wien, 17. März 2022

HATSCHII
alle haben Corona, das löst Jubel aus. Die österreichische Gesundheitspolitik macht es uns einfach für die Coronaepoche eine simple Zusammenfassung zu finden: Alle machen, was sie wollen und am Ende ist die Regierung schuld. Diesmal ist es allerdings tatsächlich seltsam, warum so schnell so rasch alle Maßnahmen fallen gelassen wurden und nun alle mit offenem Mund dastehen ob der irrwitzigen Zahlen. Kennt Ihr noch wen, der nicht Corona hatte? Jedenfalls laden die derzeitigen Nummern nicht gerade dazu ein, auszugehen, zumal die Wahrscheinlichkeit, sich zu infizieren höher ist, als jene, dass bei jeder Ampel auf grün wieder rot folgt.

RESPEKT
haben daher viele der älteren Partygänger zurzeit vor dem Virus. Vor zwei Jahren begann der Wahnsinn, nun endet er in einer Durchseuchung. Dazu noch Inflation, Krieg, und Zukunftsängste: Die Umstände von Cluböffnungen sahen schon einmal rosiger aus. Dafür lassen es die jungen Raver ordentlich krachen, im wahrsten Sinne des Wortes, denn in einigen Clubs musste man schon Spuren davon (von den Krachern in die Hose) beseitigen. Warum sich viele so wegschießen, dass sie danach die einfachsten Instinkte nicht mehr beherrschen, bleibt ein Mysterium. Offenbar geht der Trend nun weg von der Stubenreinheit...

SOLIDARITÄT
heißt zurzeit die wichtigste Devise, auch in der Clubkultur. Nach der Schockstarre am Anfang versuchen nun mehr und mehr Betreiber und Promoter, den kriegsgebeutelten Menschen in der Ukraine durch Spenden Hilfe zukommen zu lassen. So spielen die ukrainischen Superstars Artbat, die durch die Kriegswirren in Wien eine Zwischenbasis gefunden haben am 18.3. im Club O. Auch hier werden Teile des Erlöses gespendet. Zudem finden nun immer mehr Konzerte und Benefizevents für das kriegsgebeutelte Land statt (Club PRST, ZwideMu) und wir alle hoffen, dass dieser Wahnsinn bald ein Ende hat.

DER SOMMER AN DER COPA
steht zwar noch nicht ganz vor der Tür, aber er ist in Sicht. Die großen Festivals werden wieder alle stattfinden, Ibiza wird wieder eine ganze Saison lang gut besucht sein. Wer das Feeling auch in Wien ein wenig spüren möchte, den zieht es ans Wasser. An der Donau gibt es neben dem Usus am Wasser schon seit 2006 den Vienna City Beach Club (VCBC) an der Neuen Donau. Schon lange ist das weiträumige Areal mit den vielen Möglichkeiten kein Geheimtipp mehr, spätestens 2015, seit „Spontan Techno" Tausende Menschen an den Donaustrand brachte. Seither finden dort bei freiem Eintritte immer wieder amtliche Open Air Veranstaltungen statt und auch wenn manchen das Publikum dort zu gemischt sein mag, so leistet die Venue seit geraumer Zeit doch auch einen beachtlichen Beitrag zu Wiens Clubvielfalt. Dafür verantwortlich zeichnen der Betreiber Maximilian Breckner-Bachmann, seine Frau Dj Juliabel und „Spoty" Martin Oelz, der Programmmanager des Clubs. Man hat die Möglichkeit, verschiedene Clubschienen und Stile zu wirklich amtlichem Sound (von wem dürft Ihr dreimal raten...beim Anlagenbauer Mike Lorenz) zu genießen. Was gibt es nun Neues, was bleibt, was dürfen wir vom Sommer 2022 erwarten....

Schickt mir eure persönliche Meinung, Anmerkungen, Inputs oder Themenvorschläge an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Die nächste Ausgabe gibt's in zwei Wochen, am 31. März 2022.

Rudis Kopf

 

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!

RSS FEED      spotify podcast rudis podcast      US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB       DE Google Podcasts Badge 2x


Im Gespräch mit Crazy Sonic:

VIENNA CITY BEACH CLUB
VCBC

Team VCBC

https://www.vcbc.at/
https://www.instagram.com/vcbc.at/
https://www.facebook.com/vcbc.at

CLUB KULTUR

MIT CRAZY SONIC

Was man in über 25 Jahren als DJ und Veranstalter in der Wiener Clubszene alles erlebt...? 

Als fixer Teil der legendären Veranstaltercrew des damaligen Kultclubs "Meierei" beim Wiener Stadtpark konnte sich der gebürtige Kärntner Rudi Wrany alias Crazy Sonic mit der Partyreihe "con:verse" 1999 zum ersten Mal in der Hauptstadt einen Namen machen. Unvergessene Feste!

In den 00-er Jahren holte er die Creme de la Creme der nationalen und internationalen House und Techno Szene ins Wiener Flex zu seiner langjährig-erfolgreichen, wöchentlichen Dienstagsreihe "CRAZY". Zuletzt schmiss er in der Grellen Forelle und der Pratersauna die extrem erfolgreichen Parties "Zuckerwatt", "Luft & Liebe", "Nachtschwimmer" oder "5 Uhr Tee".

Es gibt nur wenige bekannte DJs, die er noch nicht an die Turntables der Wiener Clubs geholt hat, kaum einen der noch nicht mit Rudi auf ein Glas Wein gegangen ist. So viel sei also verraten: Zu erzählen hat er einiges, der Rudi.

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!


spotify podcast rudis podcast
   DE Google Podcasts Badge 2x   US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB

 

output onlinepngtools

Club Kultur



Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!