fbpx

„DAS LEBEN IST EIN PONYHOF - EIN NEUER CLUB IN RUDOLFSCRIME“

#040 | Laurent Koepp und Raphael Frei

Rudi Wrany im Gespräch mit Laurent Koepp und Raphael Frei über ein neues Clubbaby in Wien. In der gar nicht so glamourösen Sechshauser Straße eröffnet ein Kollektiv von Szeneleuten am 23.Oktober einen neuen Club, der auch wochentags geöffnet haben soll.

CLUB KULTUR | Folge #040 | DER ARTIKEL ZUM PODCAST

"Das Leben ist ein Ponyhof - ein neuer Club in Rudolfscrime"

Wien, 14. Oktober 2021

Alle, die Hello Fresh ausprobieren möchten, seien hier nochmals die wichtigen Infos ans Herz gelegt, denn folgend erhaltet Ihr den Code, mit dem Ihr 55€ Rabatt bekommen könnt. Viel Spaß beim Kochen!



Podcast: Club Kultur

Code: CLUBKULTUR

Deeplink: https://hlfr.sh/51YSPJ

VIELE WIENER IM EXIL?
Der letzte Podcast über das EXIL in Vösendorf wurde fleißig gehört und geteilt. Der Club durfte sich dann auch über ein äußerst gelungenes Eröffnungswochenende freuen - die Kritiken über Deko und Sound waren einhellig gut. Kleinere Störfeuer entstanden lediglich ob der Diskussion, dass das Exil nun auch eine Anlaufstelle für jene sein solle, die sich partout nicht impfen lassen wollen. Doch die Diskussionen sind mittlerweile ausgeräumt und die Pressesprecher haben etwaige Differenzen, die über den Boulevard ausgetragen wurden beigelegt.

REBELLION
heißt ein weiteres Großevent am 23.Oktober, das zwei Tage vor dem Electric Love (25.10.) in der Marxhalle stattfindet. Amelie Lens, der Technowelt größtes Hochglanzprodukt beehrt die Stadt, dazu kommen noch Dubfire und eine weitere Latte an Acts von Klaudia Gawlas bis Gerald vdH. Auf Rückfragen hieß es, dass es noch genügend Tickets gibt, leider mussten viele Technotouristen aus den östlichen Nachbarländern ihre Tickets wieder retournieren, weil die dort verabreichten Impfstoffe hierzulande nicht gelten. Man darf also gespannt sein, wie eine solche Großproduktion in dieser schwierigen Epoche ökonimisch realisiert wird. Der Veranstalter verspricht jedenfalls „noch nie da Gewesenes“.

LANGE SCHLANGEN
sind wir ja gewohnt, die längste bildete sich vor dem DC10 in Ibiza, wo Menschen wohl hunderte Meter in Kauf nahmen, nur um endlich wieder auf der Insel feiern zu dürfen, da dort natürlich auch strengstens kontrolliert wird. Dazu auch meine Mini Meinungsrubrik „zum Runterspülen“.

ad42838a fb9f 45ac 8f48 9d7e2d75eced

DAS PONY VON RUDOLFSCRIME
Ja es ist tatsächlich ein Pony, das im Neuen Club Ponyhof steht. Warum und wieso erfahrt Ihr natürlich, wenn Ihr den Podcast hört, zwei der vier Clubmacher, Laurent Koepp und Raphael Frei kamen zu uns ins Radio und präsentierten Ideen, Interieur, Sound und Programmatik des nächsten spannenden Projektes in der Wiener Clublandschaft. Dazu seien auch noch die beiden anderen Beteiligten Martin Ruzicka und Sarah Grabher erwähnt, die man ja auch schon von verschiedenen anderen Events kennt.

Die Macher kommen aus vielen Ecken: Tanz durch den Tag, Aufwind und Cobenzl sind nur einige bekannte Namen, dazu ist man gut mit Journey To Tarab und Heimlich befreundet, viel kreativer Input also. Gemeinsam wollen sie nun dem Wilden Westen Wiens und nächstem „hippen“ Viertel einen weiteren Push geben. Gerade dort, wo verschiedene soziale Schichten wild aufeinanderprallen, lässt sich das vielleicht einfacher verwirklichen, als man denkt. Verwinkelt und mit feinstem Ton beschallt, soll der neue Ponyhof werden. Veranstaltungen und Djs von Dienstag bis Sonntag, bekannte Crews und niedrige Eintrittspreise (maximal 7 Euro, wochentags 3 Euro) sollen das Publikum locken. Los geht es am 23.Oktober.

CLUB COMMISSION, QUO VADIS?
Laurent Koepp war aber nicht nur als Betreiber des Ponyhof bei mir. Seine reichen, auch nicht nur positiven Erfahrungen mit Festivals, Stichwort „Aufwind! machten ihn ja Ende 2019 nach der Gründung der Vienna Club Commission zu einem der drei Mitglieder derselben(neben Stefan Niederwieser und Martina Brunner) - In dieser Funktion hatte er nun wahrlich viel zu tun bis jetzt. Im November 2021 läuft die Finanzierung der VCC durch die Stadt jedenfalls aus und die Karten werden neu gemischt. Es bleibt daher spannend, wie sich die VCC danach aufstellen wird. Ich hoffe jedenfalls auf ein gut gesichertes Fortbestehen und wünsche es mir für die Stadt und die Veranstalter, denn viele Informationsstränge liefen bei der VCC zusammen und die regelmäßgen Vernetzungstreffen halfen sicher einigen, sich über Förderungen und Zuschüsse während der Pandemie zu informieren. Nun, wo das Clubleben wieder im Fluß ist, gäbe es sicher noch viel zu tun, vor allem könnte die VCC als Schnittstelle zu den Anrainern dienen, die ja ständig vieles torpedieren.

Aber mehr hört Ihr, wenn Ihr hört! Schickt mir eure persönliche Meinung, Anmerkungen, Inputs oder Themenvorschläge an schicken.

Die nächste Ausgabe gibt's in zwei Wochen am 28. Oktober 2021.

Rudis Kopf

 

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!

RSS FEED      spotify podcast rudis podcast      US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB       DE Google Podcasts Badge 2x


Im Gespräch mit Crazy Sonic:

LAURENT KOEPP und RAPHAEL FREI

pony pony2

Laurent Koepp und Raphael Frei, Clubbetreiber

More in this category: « Club Kultur | #039

CLUB KULTUR

MIT CRAZY SONIC

Was man in über 25 Jahren als DJ und Veranstalter in der Wiener Clubszene alles erlebt...? 

Als fixer Teil der legendären Veranstaltercrew des damaligen Kultclubs "Meierei" beim Wiener Stadtpark konnte sich der gebürtige Kärntner Rudi Wrany alias Crazy Sonic mit der Partyreihe "con:verse" 1999 zum ersten Mal in der Hauptstadt einen Namen machen. Unvergessene Feste!

In den 00-er Jahren holte er die Creme de la Creme der nationalen und internationalen House und Techno Szene ins Wiener Flex zu seiner langjährig-erfolgreichen, wöchentlichen Dienstagsreihe "CRAZY". Zuletzt schmiss er in der Grellen Forelle und der Pratersauna die extrem erfolgreichen Parties "Zuckerwatt", "Luft & Liebe", "Nachtschwimmer" oder "5 Uhr Tee".

Es gibt nur wenige bekannte DJs, die er noch nicht an die Turntables der Wiener Clubs geholt hat, kaum einen der noch nicht mit Rudi auf ein Glas Wein gegangen ist. So viel sei also verraten: Zu erzählen hat er einiges, der Rudi.

Club Kultur erscheint jeden zweiten Donnerstag auf superfly.fm und ist kostenlos über alle Devices wie iPhone, Android, Desktop, Tablet oder Smart Speaker hörbar. Abonniere jetzt Club Kultur über deine Lieblingsapp wie Google Podcasts, Apple Podcasts oder Spotify!


spotify podcast rudis podcast
   DE Google Podcasts Badge 2x   US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB

 

output onlinepngtools

Club Kultur



Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.