fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

screening room - interview agnes pluch

interview agnes Pluch

Bei der Entstehung eines Films ist ja eine Vielzahl an Berufen beteiligt, ohne die das fertige Produkt unmöglich wäre. Oft denkt man zwar nur an die Schauspieler und Regisseure und vielleicht noch an die Filmmusikkomponisten. Aber schon deutlich weniger an die Drehbuchautoren. Dabei wäre ein Film ohne Drehbuch etwa so wie ein Fahrrad ohne Kette. Schaut vielleicht schön aus, fährt aber nicht. Ohne die Autoren gäbe es weder Handlung noch Figuren. Trotzdem werden sie allzu oft im Produktionsprozess ein wenig vernachlässigt. Johannes Rhomberg hat sich mich mit der österreichischen Drehbuchautorin Agnes Pluch, die momentan an der Serie „Die Macht der Kränkung“ arbeitet, unterhalten. Und nicht nur Spannendes aus ihrem Arbeitsalltag erfahren, sondern auch, wie eine neue Initiative der Drehbuchautoren sich für mehr Gleichberechtigung im filmischen Produktonsprozess einsetzt. 

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White