fbpx

der unverhoffte charme des geldes - screening room

der unverhoffte charme des geldes

Regie: Denys Arcand

Zur richtigen Zeit am falschen Ort befindet sich Pierre-Paul als er Zeuge eines Überfalls wird, bei dem sich alle Beteiligten selbst aus der Welt schaffen. Zurück bleibt Pierre-Paul mit zwei Säcken voller Geld. Und dieser Versuchung kann der anti-kapitalistische Misanthrop nicht widerstehen. Doch die Kohle entpuppt sich als Schwarzgeld, und bald sind Pierre-Paul nicht nur die Cops auf den Fersen, sondern auch die Mafia. 

Pierre-Paul hat es nicht leicht im Leben. Denn der Doktor der Philosophie hält sich für zu intelligent, um es im Leben zu etwas zu bringen. Darum arbeitet er als Boten-Fahrer. Kein Wunder, dass seine Freundin von seiner larmoyanten Einstellung genug hat. Dabei ist Pierre-Paul eigentlich tatsächlich auch einer von den Guten. Er hilft in der Suppenküche aus und kauft die Obachlosenzeitung.

Als er sich die Taschen mit dem Geld schnappt, ist seine moralische Seite aber mal für einen Moment still. Er gönnt sich damit gleich mal ein Schäferstündchen mit einem Escort-Girl, in das er sich prompt verliebt. Doch als sich die Schlinge um ihn zuzuiehen beginnt, will er die Kohle wegschaffen. Dabei helfen ihm seine neue Liebste, ein aus dem Gefängnis entlassener Finanz-Spezialist und ein -moralisch betrachtet- ins Gefängnis gehörender Off-Shore-Banker.  Und eines darf verraten werden: diese Aktion werden nicht alle überleben... 

Der kanadische Autorenfilmer Denys Arcand ist Arthouse-Fans für seine Filme „Jesus von Montreal“ und „Invasion der Barbaren“ bekannt. Sein neuer Film ist eine zugängliche Mischung aus Heist Movie und Kapitalismus-Kritik und bleibt bis zum Schluss überraschend. Arcands filmische Handschrift besticht durch sein Gespür für das richtige Maß an Augenzwinkern und Ernsthaftigkeit, und vor allem durch wirklich gute Dialoge.  

Der unverhoffte Charme des Geldes. Ab 9.8. im Kino.                                                               Johannes Rhomberg

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

In Wien und Umgebung auf der Frequenz 98.3 MHZ, im digitalen Radionetz von UPC auf dem Radio-Programmplatz 866 und weltweit über den Livestream.

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok