fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Screening Room - Nawalny

nawalny

Regie: Daniel Roher

Dass Wladimir Putin seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine bislang ohne größeren Widerstand von innen führen konnte, liegt auch an seinem Umgang mit Oppositionellen.  Einer der bekanntesten Kritiker von Putins Regime ist Alexei Nawalny, der nach einem überlebten Giftanschlag derzeit in einem russischen Gefängnis sitzt. Der Filmemacher Daniel Roher hat Nawalny in der Zeit bis zu seiner Festnahme begleitet, und eine erschreckende Doku daraus gemacht.

Im August 2020 wird Alexei Nawalny auf einem Flug von Nowosibirsk nach Moskau plötzlich von heftigen Schmerzen geplagt. Das Flugzeug muss in Sibirien notlanden, wo er in ein Krankenhaus eingeliefert wird. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erreicht, dass er in ein Berliner Krankenhaus überstellt wird. Dort stellt sich heraus, dass Nawalny mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet worden ist, das aus der Küche des russischen Geheimdiensts stammt. In den Monaten nach dem Anschlag erholt sich der Oppositionspolitiker mit seiner Familie im Schwarzwald. Aus dieser Zeit stammt ein großer Teil des Materials, das Daniel Roher für seinen Film verwendet.

Mit dem bulgarischen Investigativjournalisten Cristo Grozev versucht er dann, die Hintermänner des Anschlags ausfindig zu machen – mit Erfolg. Durch ein Täuschungsmanöver gelangen sie zu einem telefonischen Geständnis eines Beteiligten. Einer der krassesten Momente der Doku, der noch einmal in aller Deutlichkeit zeigt, mit welchen Methoden das russische Regime arbeitet.

Umso erstaunlicher ist es, mit welcher Entschiedenheit Alexei Nawalny sich Putin entgegenstellt, auch nach dem Anschlag. Im August letzten Jahres kehrt er nach Russland zurück, und wird noch am Flughafen verhaftet. Er wird zu mindestens neun Jahren Haft verurteilt. Das letzte Kapitel in der Doku von Daniel Roher. Aber sicher nicht das letzte im Widerstand gegen das Regime von Wladimir Putin. 

Nawalny. Ab 5.5. im Kino.                                                          Johannes Rhomberg

Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!