fbpx

screening room - candyman

candyman

Regie: Nia da Costa

Das Cabrini Green Viertel ist ein schicker, urbaner Stadtteil von Chicago, in den es den Maler Anthony McCoy und seine Freundin verschlägt. Ihr nagelneues Luxusappartment ist ein augenscheinliches Merkmal der Gentrifizierung, die die Gegend aufgewertet hat. Doch hinter der Fassade lauert eine düstere Vergangenheit, die man sich nur noch als Schauermärchen erzählt: der Candyman trieb hier einst sein Unwesen. Als McCoy die Geschichte hört, ist er fasziniert davon. Doch die rückt ihm bald näher als ihm lieb ist.

Schau in den Spiegel, und sag fünf Mal seinen Namen. Dann kommt der Candyman dich holen. Der Legende nach ist er ein Widergänger eines wegen seiner Liebe zu einem weißen Mädchen gelynchten ehemaligen Sklaven. Wird er gerufen, kehrt er zurück, um sich an denen zu rächen, die seine Existenz negieren. So weit bekannt ist diese Prämisse bereits aus dem kultigen ersten Teil von Candyman, der bereits 1992 erschienen ist. Die bekommt im jetzt erscheinenden Sequel allerdings einen neuen Spin.  

Die Regisseurin des neuen Candyman war damals gerade einmal zwei Jahre alt und ist in der Gegend aufgewachsen, in der bereits Teil eins angesiedelt ist.  Ironischerweise hat Nia da Costa die Legende des Candyman lange für wahr gehalten, bis sie die Ursprungsversion gesehen hatte.

Als Regisseurin an Bord geholt wurde Da Costa von Jordan Peele, der für Produktion und Drehbuch verantwortlich zeichnet. Peele ist seit seinem Regiedebüt „Get out“ aus dem Jahr 2018 der Spezialist für Horror mit Tiefgang. Seine Filme verbinden die Lust an Horror mit Meta-Themen der Black Community. So geht es auch im Sequel von Candyman um mehr als eine Urban Legend.

In den Hauptrollen zu sehen sind der aus „The Get Down“ bekannte Yahya Abdul-Mateen und Teyonah Parris, die bereits in „If Beale Street could talk“ auf sich aufmerksam gemacht hat.  

Candyman. Ab 26.8. im Kino.                                          Johannes Rhomberg 

Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.