fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Buscrates - Blasting Off

Blasting Off

Artist: Buscrates

Label: Bastard Jazz Recordings

Oft ist es nur eine Frage der Zeit, wann Artist’s groß rauskommen. Der Neo-Funk Aufsteiger Buscrates will mit seinem ersten Album in voller Länge hoch hinaus. Wir finden er ist ready to blast off.

 

 

Straight outta Pittsburgh. Buscrates nimmt einen auf eine Reise in eine analoge Welt mit. Große 70er-Jahre-Maschinen mit winzigen Knöpfen, Drummachines, Synthesizern und 80er Jahre Herbie Hancock Vinyl-Sleeves zieren sein Studio. Ein Eldorado für Hardware Geeks und Fans des Retrosounds. Wer das Cover sieht, weiß wovon wir sprechen.

Buscrates ist seit 15 Jahren im Business und hat bereits einige veröffentlicht. Stets solide produziert schafft er es aus luftigen Grooves und wogenden Synthesizern unauslöschliche Hooks zu basteln. Und auch dieses Mal ist es ihm gelungen. Etwas lebhafter als traditioneller G-Funk verbindet und erweitert Buscrates modernen Funk mit Elementen des Post-Disco, avantgardistischen R&B der 80er und Pop.

„Blasting Off“ kommt mit zehn herausragenden Songs, teils Instrumental teils mit Vocals. Let’s funk tonight. Erschienen auf Bastard Jazz Recordings.
Musikredaktion

Anspieltipps der Musikredaktion:

  • Lost And Found
  • How Ya Gonna Do It (feat. Kate Moe Dee)
  • Evergreen feat. Tony Ozier
  • Eight-Nine feat. Sally Green
  • Believe feat. Anda

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White