fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

John Coltrane - Blue World

blue world

Artist: John Coltrane

Label: Impulse! Records

Letztes Jahr machten wir das verschollene Album von John Coltrane zu unserem Album der Woche. Danach ging die Suche nach dem heiligen Gral des Jazz weiter. Und nun gab es einen neuen Fund. Er trägt den Namen „Blue World“.

Genauso wie John Coltrane’s letztes verschollenes Werk ist auch “Blue World” eine wichtige Ergänzung zum Coltrane-Katalog. Bei den Recherchen im Nachzug zu "Both Directions At Once" fand man ein weiteres Tonband mit einer bislang komplett unveröffentlichten Session des Meisters.

1964 wurde Coltrane von Gilles Groulx, einem kanadischen Filmemacher, gebeten, die Musik zu seinem Film "Le chat dans le sac" zu machen. Er willigte ein und trommelte noch im selben Jahr seine Quartett-Formation Jimmy Garrison, Elvin Jones und McCoy Tyner zusammen. Es entstand „Blue World“. Und das zwischen den Aufnahmen für die legendären Alben "Crescent" und "A Love Supreme".

„Blue World“ offenbart Coltranes persönlichen Fortschritt sowie die interaktive Konsistenz, die das Quartett bis 1964 als gemeinsame Signatur etabliert hatte. So dramatisch, so schwungvoll und doch anders als der Sound, den Coltrane zuvor geliefert hatte. Und gerade das macht den Fund auch so besonders. „Blue World“ zeigt uns, dass Jazz definitiv zur alternativen Musik dieses Jahrhunderts gehört.

Jürgen Drimal (head of music)

 

Anspieltipps der Musikredaktion:

  • Naima (Take 1)
  • Village Blues (Take 2)
  • Blue World
  • Like Sonny

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White