fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

Momo Said - Break The Rules

break the rules

Artist: Momo Said

Label: Tam Tam Studio Recordings

In der Musik ist es recht einfach. Durch das Brechen von Regeln können wundervolle neue Sachen entstehen. Und genau das ist bei unserem Album der Woche der Fall. Noch ist Momo Said ein Geheimtipp, aber dass das so bleibt, ist schwer vorstellbar. We are ready to „Break The Rules“.

Momo Said wurde in Marokko geboren, wuchs jedoch in Italien auf. Sein Vater handelte damals mit Schallplatten und Kasseten. Es kam wie es kommen musste und Momo Said kam mit unterschiedlichsten Musikgenres und deren Stilen in Kontakt.

Musikalisch zelebriert er den Soul und den Funk der 70er Jahre, seine Vorbilder sind Gil-Scott Heron, Curtis Mayfield und People’s Choice. Dabei trumpht Momo Said besonders durch sein kreatives Gespür auf. Die Kompositionen, Lyrics und Melodien sind auf den Punkt gebracht.

Erschienen ist sein Album „Break The Rules“ beim italienischen Label Tam Tam Studio Recordings. Ein 13 Stück umfassendes Werk das definitv wert ist gehört zu werden.

Jürgen Drimal (head of music)

 

Anspieltipps der Musikredaktion:

  • Loverman
  • Revolution, No Confusion
  • Children
  • Time Give Lessons

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White