fbpx

Both Directions At Once: The Lost Album

Both Directions At Once: The Lost Album

Artist: John Coltrane

Jazz und R&B sind das Herz und die Seele aller populären Musik. Sie steht für Freiheit und für den Geist der Offenheit! Vor einigen Wochen erreichte uns die Nachricht dass ein verschollenes Studioalbum von John Coltrane wiederentdeckt wurde. Der heilige Gral des Jazz mit dem Titel „Both Directions At Once: The Lost Album“ ist ab sofort erhältlich und zugleich unser Superfly Album der Woche.

Dieses Werk ist eine wichtige Ergänzung zum Coltrane-Katalog und die wichtigste Jazz-Entdeckung in der jüngsten Erinnerung. Niemand erkundete sein Instrument so tief und so besessen wie der Saxophonist John Coltrane aus North Carolina in den nur zwölf Jahren seiner beispiellosen Karriere. Als er 1967 mit 40 Jahren starb, hinterließ er ein musikalisches Universum, dessen Faszination bis heute ungebrochen ist. Seine Innovationen und sein inspiriertes Spiel beeinflusste die Jazzwelt nachhaltig. Coltrane’s eigener Stil entwickelte sich in der Ära des Modern Jazz vom Hard Bop bis zum Modalen Jazz und geht schließlich zum Free Jazz über.

Vom schüchternen Sideman im Quintett von Miles Davis bis zum Künder einer spirituellen "höchsten Liebe" - der Love Supreme, nach der er 1964 sein bedeutendstes, heute millionenfach verkauftes Album benannte. Ein Jahr davor nahm John Coltrane 1963 neben seinem Albumklassiker „Impressions“ ein weiteres Album mit seinem berühmten Quartett aus McCoy Tyner, Jimmy Garrison und Elvin Jones auf, das nicht veröffentlicht wurde!

55 Jahre galt es als verschollen und wurde überraschend im Nachlass des Musikers gefunden. Both Directions At Once: The Lost Album ist eine unberührte Rudy Van Gelder-Aufnahme und erblickt jetzt erstmals das Licht der Welt. Die Aufnahme-Session bietet wichtige Einblicke in den hochaufgeladenen Sound des John Coltrane Quartetts. Die Performance reflektiert Coltranes tiefgründige musikalische Ideen - seine komplizierten motivischen Destillationen und harmonischen Erweiterungen - und seinen majestätischen Sound.

Mehr als fünfzig Jahre nach seinem Tod hat John Coltrane seine bisherigen Chartaufzeichnungen in der ganzen Welt übertroffen. Der Erfolg spiegelt sich weltweit in über zehn Ländern wider und zeigt uns dass Jazz ohne Zweifel zur alternativen Musik dieses Jahrhunderts wird. Jürgen Drimal (head of music)

 

Die Anspieltipps der Musikredaktion:

  • Nature Boy
  • Villa (Take 3)
  • Untitled Original 11386 (Take 1)

 

More in this category: « The Pool Where Is The Love »

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.