fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
Freitag, 02 Februar 2024 12:25

Die Europäische Minute Februar 2024

Europa, was Geht?

Den Abgeordneten des Europäische Parlaments steht eine intensive Plenarwoche bevor. In Strassburg wird debattiert und abgestimmt. Wir packen eine Auswahl an aktuellen Themen in eine Minute.:

• Gentechnik
• Geldtransfer
• Hass Hamas Israel
• "This Is Europe"

Gentechnik
Gentechnisch veränderte Pflanzen sind in der EU umstritten. Vor allem, wenn sie als Nahrung verwendet werden sollen. Gleichzeitig können sie unsere Lebensmittelversorgung nachhaltiger und widerstandsfähiger machen. Die Abgeordneten wollen nun unterschiedliche Kategorien von genetisch manipulierten Organismen einführen. Das soll bei den Entscheidungen zur Freigabe der Lebensmittel helfen.

Geldtransfer
Warum die digitale Übertragung von Geld von einem Konto auf ein anderes oft viele Stunden, wenn nicht Tage dauert, ist für viele nicht verständlich. Die Abgeordneten wollen nun sicherstellen, dass Privatkunden und Unternehmen nicht auf ihr Geld warten müssen. Der Geld-Transfer in Euro soll in Zukunft nicht länger als 10 Sekunden dauern. Die Banken dürfen dafür keine zusätzlichen Gebühren einheben.

Hass Hamas Israel
Der Terroranschlag der Hamas und die unverhältnismäßige Reaktion des israelischen Militärs haben zu einem Anstieg islamfeindlicher und antisemitischer Vorfälle in den Mitgliedstaaten geführt. Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden am Mittwoch mit dem Rat und der Kommission die besorgniserregenden Berichte über die Zunahme von hasserfüllten Vorfällen online und offline in der EU diskutieren.

"This Is Europe"
Der rumänische Präsident Klaus Iohannis wird eine Rede vor dem Europäischen Parlament halten, um seine Vision für die Zukunft Europas zu präsentieren. Anschließend wird das Europäische Parlament darüber diskutieren. Unter dem Motto “This is Europe” werden regelmäßig Regierungschefinnen und Regierungschefs nach Straßburg eingeladen, um ihre Vision für Europa zu präsentieren. Letztes Jahr waren die Regierungschefs von Bulgarien, Zypern, Deutschland, Luxemburg und Litauen zu Gast.

Weiterführende Informationen
Meldungen | Aktuelles

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White