fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
Freitag, 01 April 2022 11:14

Die Europäische Minute April 2022

Europa, was Geht?

Das Europäische Parlament steht wieder vor einer intensiven Plenarwoche. Es wird debattiert und abgestimmt. Superfly liefert euch eine Auswahl der wichtigsten Themen kompakt zusammengefasst:

• UN-Bericht zur Klimaveränderung
• Befragung der EU-Kommission
• Frauen in Afghanistan
• Recht auf Reparatur



Willkommen zur EUROPÄISCHEN MINUTE

"Europa, was geht?" haben wir gefragt und hier ist das Ergebnis. Die Europäische Minute erscheint jeweils freitags vor Plenarwochen und bietet einen kurzen Überblick über die wichtigsten Debatten und Entscheidungen, die in der kommenden Woche im Europäischen Parlament anstehen.

UN-Bericht zur Klimaveränderung
Der neue UN-Bericht zur weltweiten Klimaveränderung verweist auf beunruhigende Auswirkungen. Der Bericht zeigt, dass das Ausmaß des Klimawandels und auch die Auswirkungen größer sind als 2014 bei der letzten Bewertung angenommen. Die Abgeordneten diskutieren und fordern dringende Maßnahmen zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad. Ohne diese Maßnahmen wird das Leben von Milliarden von Menschen beeinträchtigt.

Befragung der EU-Kommission
Die derzeitige EU-Kommission ist nun mehr als zwei Jahre im Amt. Die Europaabgeordneten befragen die Kommission deshalb, was in dieser Zeit erreicht wurde und welche Fortschritte erzielt wurden. Bei der Debatte wird ein neues Format im Parlament ausprobiert: eine Frage- und Antwortrunde. Jeder Abgeordnete bekommt die Gelegenheit der Kommission eine kompakte Frage zu stellen. Die Antworten sollen ebenso kurz gestaltet sein.

Frauen in Afghanistan
Die Rechte der Frauen in Afghanistan sind stark eingeschränkt und haben sich noch verschlechtert. Die Taliban verbieten zum Beispiel Mädchen ab 6 Jahren in die Schule zu gehen oder Frauen alleine zu fliegen. Gemeinsam mit dem EU- Außenbeauftragten Josep Borrell werden die Abgeordneten die Lage bewerten und debattieren.

Recht auf Reparatur
Bei vielen Produkten am Markt ist nicht leicht ersichtlich, ob man sie bei einem Defekt reparieren kann. Eine Kennzeichnung soll darauf hinweisen, dass es sich nicht um ein Wegwerfprodukt handelt. Bei dem “Recht auf Reparatur” wird der Lebenszyklus des Produktes berücksichtigt, aber auch Aspekte wie die ethische Produktion oder die erwartete Lebensdauer. Die Kund:innen sollen kostenlose Informationen über Reparaturmöglichkeit und Wartung erhalten.

Weiterführende Informationen
Schwerpunkte der Plenartagung vom 4. bis 7. April 2022 in Straßburg
Ausführliches Dossier zur Plenartagung
Tagesordnung der Sitzung vom 4. bis 7. April 2022 in Straßburg
Liveübertragung der Plenartagungen auf EP Live

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White