fbpx

screening room - minari

minari

Regie: Lee Isaac Chung 

Die koreanische Familie Yi will sich ausgerechnet im ländlichen Arkansas eine neue Existenz aufbauen. Mutter Monica tut sich nicht nur mit der Gegend schwer, sondern auch mit dem halb verfallenen Wohnwagen, den ihr Mann Jacob als Bleibe gekauft hat. Also muss zumindest die Mama her. Die entpuppt sich bald als schrullige Bereicherung – nicht zuletzt für die Enkel.

Es ist 1983. Monica und Jacob sind von Korea nach Kalifornien gezogen, und arbeiten dort in einer Geflügelzucht, wo sie die männlichen Küken aussortieren. Auf der Suche nach einem besseren Leben, landen die zwei mit ihren beiden Kindern in Arkansas. Dort gibt es allerdings nicht sehr viel, doch der unerschütterliche Optimist Jacob will versuchen, auf seinem eigenen Land Minari, ein Gemüse aus der koreanischen Heimat, anzubauen.

Monica wird allerdings zusehends unglücklich. Darum willigt Jacob ein, dass ihre Mutter Soonja zu ihnen zieht. Die rüstige Frau entwickelt sich vom Fremdkörper immer mehr zu einer Bezugsperson vor allem für ihren Enkel David. 

Der Autor und Regisseur Lee Isaac Chung hat in seinem Überraschungs-Erfolg Minari seine eigene Geschichte mit einfließen lassen. Und diese Authentizität merkt man dem Film an. Die behutsam erzählte Geschichte lebt von wunderbaren Details und Beobachtungen. Chung hat damit nicht nur die Jury und das Publikum beim Sundance Film Festival überzeugt, wo er beide Hauptpreise gewonnen hat; er wurde auch für den Oscar in den Kategorien Regie und bestes Drehbuch nominiert. Genauso wie sein Hauptdarsteller Steven Yeun, der für seine Rolle als Jacob dieses Jahr als erster Koreaner überhaupt für den Oscar in dieser Kategorie nominiert war. Einen Oscar gewonnen hat dann tatsächlich Yoon Yeo-Jong als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle der Großmutter Soonja.  

Minari. Ab 29. Juli im Kino.                                                                       Johannes Rhomberg

Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.