fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 

50 Years - Tower Of Power

50 Years - Tower Of Power

1973 bringt die Kult-Formation Tower of Power ihr selbstbetiteltes, drittes Album heraus, auf dem sie ihre Mischung aus Funk und Soul formvollendet präsentiert. Es wird das bis heute meistverkaufte Album von Tower of Power. Für den kommerziellen Erfolg mitverantwortlich sind nicht zuletzt einige personelle Änderungen.

Dass Tower of Power imstande sind, der Musikwelt ihren eigenen Stempel aufzudrücken, haben sie bereits mit den Vorgänger-Alben „East Bay Grease“ und „Bump City“ bewiesen. Die unfassbar tighte Rhythm Section mit Drummer Dave Garibaldi und Bassist Rocco Prestia ergänzt sich hervorragend mit den messerscharfen Bläsersätzen rund um Saxofonist Steph Kupka. Als 1973 Gitarrist Bruce Conte und vor allem Sänger Lenny Williams dazu kommen, ist alles angerichtet für das dritte Album.

What Is Hip?

Der Opener „What is hip?“ ist eine von drei Single-Auskopplungen aus dem Album, die es in die Charts schaffen. Der unnachahmlich treibende Groove des Funk-Songs kommt vor allem durch die Art und Weise, wie Bassist Prestia alle Sechzehntel-Noten anspielt.

4/4

Am spannendsten sind Tower of Power aber dann, wenn sie sich an rhythmisch anspruchsvollem Material ausleben. Der Funk-Track Soul Vaccination ist im 4/4-Takt geschrieben, klingt aber durch die ständige Verschiebung der Betonungen aufregend anders. Die erfolgreichste Single sollte aber der Soul-Song „So very hard to go“ werden. Der von Kupka und dem zweiten Saxofonisten Emilio Castillo geschriebene Song handelt vom Ende einer Beziehung. Als der Song im Kasten ist, ist sich Castillo sicher, dass er ein Hit wird. Damit sollte er Recht behalten. So very hard to go landet auf der 17 der Billboard Charts. Das Album Tower of Power verkauft sich nach seinem Erscheinen im Mai 1973 über eine halbe Million Mal und erreicht damit nicht nur Goldstatus, sondern wird auch zum kommerziell erfolgreichsten der Band. Und etabliert Tower of Power endgültig als eine der maßgeblichen Formationen der Funk- und Soulmusik dieser Ära.

Mehr hört ihr NUR, wenn ihr reinhört!

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
DAB+: österreichweit ab 21. Juni 2024
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White