fbpx
Dienstag, 16 März 2021 10:14

Let's talk about vibes | Folge #003

feat. Wolf Lotter

#003 | Das Mangelreservistendilemma

Wolf Lotter ist einer der großen Geister und Denker unserer Zeit. Journalist, Bestsellerautor und charismatisches Schwergewicht der Wissensgesellschaft. Wenn Lotter die Welt erklärt, lohnt es sich zuzuhören. Oder nachzulesen in seinen Büchern oder in brandeinsd.

Gute Stimmung für die Zukunft  Klimafonds 2D RBG

whatabout?
Österreich soll bis 2040 klimaneutral werden. Der Klima- und Energiefonds unterstützt dieses ambitionierte Ziel mit seinen Programmen und Initiativen. Er entwickelt richtungsweisende Strategien, Konzepte und Programme in den Bereichen Energie- und Mobilitätswende, Klimawandel und Bewusstseinsbildung.

In diese Agenda fällt auch das Programm „E-Mobilität in der Praxis“, das sich mit vielfältigsten Themen rund um den neuen Antrieb in unserem Alltag beschäftig. Und so ist auch die Zusammenarbeit mit vibe und dem Fonds entstanden. Ein Ergebnis dieser Kooperation ist die Interviewreihe „Let´s talk about vibes“, in der Christian Clerici Gespräche mit visionären Denkern, Lenkern und Machern über die Zukunft der Mobilität führt.

whoitis?
Wolf Lotter begann 1983 ein Studium des Kulturellen Managements an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und nahm ein Studium der Kommunikationswissenschaften und der Geschichte an der Universität Wien auf. Noch während des Studiums schrieb Wolf Lotter für die Stadtzeitung "Falter" (Wien) und die Wirtschaftsmagazine "Trend-Profil-Extra" und "Cash Flow". Bei Cash-Flow wurde Lotter 1988 ständiger Mitarbeiter, ein Jahr später Redakteur für Reportagen. 1992 gehörte Wolf Lotter als Gründungsredakteur dem Magazin "news" an, wechselte aber schon ein Jahr später in die Wirtschaftsredaktion und später Wissenschaftsredaktion des österreichischen Nachrichtenmagazins "profil", wo er - mit Unterbrechungen - bis 1999 tätig war. Lotter konzipierte 1996 "Cyberrama", die Digitalseite des Profil, und war beim Aufbau der Wissenschaftsredaktion federführend (1997). Parallel dazu schrieb Wolf Lotter ab 1998 für das Hamburger Wirtschaftsmagazin "econy" und wurde ab dessen zweiter Ausgabe Mitglied der Redaktion. Dies markiert auch den Beginn der Zusammenarbeit mit Gabriele Fischer. Ein Jahr später gehörte Lotter zu den Mitbegründern des Wirtschaftsmagazins  "brand eins", wo er seit 2000 die Leitartikel (Einleitungen) zu den Schwerpunktthemen verantwortet.  Diese "Grundsatz-Artikel begründen mit seinen Büchern, Vorträgen und Kommentaren Wolf Lotters  Ruf als einer der führenden Publizisten auf dem Gebiet der Beschreibung der Transformation von der alten Industriegesellschaft hin zur neuen Wissensgesellschaft. 
 
Wolf Lotter spricht sich für einen nüchtern optimistischen Umgang mit Zukunftsthemen aus und gegen alarmistische und zukunftspessimistische Szenarien. Seit vielen Jahren ist Wolf Lotter auch gefragter Keynoter bei Unternehmen, Ministerien, Verbänden, politischen Parteien und Stiftungen. Er ist außerdem häufig Gast und Kommentator bei Rundfunkanstalten.

header neu2heretowatch!
Hier gibt es 13 Clips am Stück im directors cut.

wheretofind?
www.wolf-lotter.de

 

Let's talk about vibes

Der Radio Superfly Podcast mit Christian Clerici

Als Head of Content & Creation bei vibe spielt Christian Clerici nicht nur mit der Vision, eine eigene Contentplattform für das Unternehmen aufzubauen, sondern arbeitet sukzessive daran, diesen Traum Realität werden zu lassen. 30 Jahre Fernseherfahrung als Moderator, Regisseur und Gestalter finden im Universum von vibe die Bestimmung, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Vorstellung Contentmarketing genau dort zu machen, wo das Produkt, nämlich Elektroautos im Abo auch tatsächlich auf die Straße gebracht werden, schaffen unendlichen kreativen Spielraum, das Thema Mobilitätswende mit Emotionen und bewegenden Bildern aufzuladen.

Der Autoliebhaber und passionierte Motorsportler bringt all seine Erfahrung mit automobiler Leidenschaft in seine Überzeugungsarbeit für die technologische Trendwende auf vier Rädern ein. Vorzugsweise auf der Überholspur und nicht am Pannenstreifen.

Für das Förderprojekt „E-Mobilität in der Praxis“ hat er diese Interviewserie konzipiert und realisiert. Die Idee, mit spannenden Trendsettern und Experten über das Thema zu sprechen, fördert nicht nur viel Wissenswertes zu Tage, sie ist durch die Kooperation mit Radio Superfly nun auch hier im Epizentrum des Kultsenders als Podcast nachzuhören und als Video anzusehen.

Mehr unter www.vibemovesyou.com

spotify lets talk about vibes podcast  US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB 

 

210211 vibe Podcast Superfly Titelbild 1500x1500px verschoben



Partner


vibe RGB vibe claim White

Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.