news

Sunday 12-11-2017

herr preddy & monsieur smoab on tour

Die Superfly Spezialisten von Rare & Well Done, Herr Preddy und Monsieur Smoab waren unterwegs im Projekt Spielberg  und haben am größten Spielplatz Österreichs nicht bloß gespielt.

Warum der eine nur 4 Runden auf der Rennstrecke ausgehalten hat, der andere nicht bloß in der Sauna ins Schwitzen kam und in der Küche beide vereint hinter dem Herd standen.

Die Antwort auf diese Fragen und noch viel mehr gibts in den nächten Wochen bei uns on air zu hören. 


Projekt Spielberg


Einleitung:

Umgeben von Wiesen, Feldern und Almen liegt der Red Bull Ring. Der Mittelpunkt dieses Spielplatzes, der, wie sich später herausstellen sollte, nicht bloß für Motorsportbegeisterte etwas zu bieten hat. Gut für Monsieur Smoab, der sich bis dato maximal mit Legenden der Formel 1 auseinandergesetzt hat und keine Ahnung davon hat, was ein Differentialgetriebe oder eine sequenzielle Halbautomatik ist.

Zunächst gibt es mal eine Besichtigung vom Car Park, dann werden die Beiden im Driving Center gebrieft, dann gehts zur KTM X Bow Experience, zum Pit Stop Game, zur Off Road Experience …Herr Preddy schmunzelt, Monsieur Smoab schwitzt.

Außerdem gibt es eine Führung im Weinkeller Schloss Gabelhofen, danach das erste von vielen Abendessen im Gschlössl Murtal, ein Drink im atemberaubenden Wasserturm, und ein Kochkurs mit dem Profi im Steirerschlössl, anschließend noch Wellness.

Diesmal schwitzt Herr Preddy und Monsieur Smoab lächelt. Am Ende haben sie beide geschwitzt, vor Aufregung, vor lauter Lachen oder einfach nur in der Sauna.

Beim Projekt Spielberg ist nomen tatsächlich omen. Ob man mit dem E Bike oder beim Wandern die Natur entdeckt, sie beim Paragleiten oder Segelfliegen von oben bewundert, am Red Bull Ring seine Runden dreht, am Flusslauf die Angel auswirft oder den Golfschläger schwingt am Ende des Tages weiß man, dass man in den zahlreichen Hotels und Restaurants auf die schönste Art und Weise den Tag Revue passieren lassen kann.

Dabei wurden die Aktivitäten die im Winter möglich sind, noch gar nicht ausprobiert.


Wenn Herr Preddy ein Lächeln im Gesicht hat und Monsieur Smoab schwitzt, dann hat das eines zu bedeuten. Wir sind im Driving Center vom Projekt Spielberg.

Inmitten des Red Bull Rings kann man dort seine Fahrkünste unter Beweis stellen. Also Herr Preddy kann das. Monsieur Smoab haltet sich als Beifahrer zur Verfügung. Mit wenig Erfolg wie sich nachher herausstellen sollte. Mit den KTM Bolliden um die engen Kurven, im Slalom, beschleunigend auf der Geraden.

Nach 4 Runden sagt Smoab danke und genießt es Herrn Preddy zuzusehen, wie er Runde um Runde Schweißperlen am ganzen Körper sammelt. Die werden mehr, als er einige Runden mit dem ehemaligen Formel 1 Piloten Patrick Friesacher dreht. Das Foto eines sichtlich gezeichneten Herrn Preddy spricht Bände.

Spielberg Driving Center


Herr Preddy & Monsieur SmoabRare & Well Done verbreitet keine Klischees, sondern Stimmungen. Der Abend spannt auf musikalischer Ebene einen weiten Bogen. 

Keine Grenzen werden gesetzt und gekonnt zwischen den Jahrzehnten hin und her gesprungen. Keine Regeln nur Emotion

Herr Preddy
, der ausgebuffte Profi und wandelndes Musiklexikon, und Monsieur Smoab, tagträumender Perfektionist, führen jeden Dienstag ab 22 Uhr durch die Sendung.
Die beiden sind musikhistorischen Archäologen und Revisionisten im Dienst der guten Sache. Aus der Perspektive des Musikliebhabers leuchten sie verborgene Winkel der Musikgeschichte aus und erhellen gleichsam die Gegenwart.