news

Tuesday 24-01-2012

superfly live aus zürich – video & audiocontent jetzt online

 

Author : Astrid Hauss

Ein Blick zurück: Zürich, Juni 2011 - Zwei Tage lang sind Gerald Travnicek und Astrid Hauss in die internationale Radiowelt eingetaucht und haben 98.3 Superfly bei der zweiten Ausgabe des International Radio Festival (IRF) würdig vertreten. Das komplette Video- und Audiomaterial aller Shows und Teilnehmer ist nun online verfügbar.


Vom 9. bis 19. Juni 2011 wurde Zürich zum Mittelpunkt der Radiowelt. Die internationale 
Crème de la Crème des Musik-Radios traf sich im Papiersaal Sihlcity in Zürich. Unter dem 
Motto "Listen to how the World Sounds" wurde zehn Tage lang Musikradio vom Feinsten 
gespielt.

Über 30 Radiostationen aus aller Welt präsentierten live eigens für diesen Event 
konzipierte Shows. Zu hören waren so mit KCRW und Dublab die neusten Tunes direkt aus 
Los Angeles, intellektuelles Radio von Radio Nova aus Paris und Sendungen von den 
ambitionierten Jugendradios P6 aus Kopenhagen und 5FM Johannesburg. Mit dem 
East Village Radio New York und dem Red Light Radio aus Amsterdam waren zudem zwei 
Stationen dabei, die ihr Programm aus Schaufenstern senden.



Als Gastland 2011 hiess das IRF Grossbritannien willkommen, das auf eine lange, wegweisende Radiotradition zurückblicken darf und als Pionier in der 
Radiopiraterie gilt. An vorderster Front kämpften Männer wie Tony Prince, Tony Blackburn, 
Paul Burnett, Emperor Roscoe, Larry Tremaine und Ed Stewart, für ein freies Radio. All 
diese lebenden Legenden liessen am 15. Juni einen ganzen Tag lang live in Zürich, die 
guten, alten Tage aufleben.

Und auch Gerald Travnicek und Astrid Hauss sind für eine Sonderausgabe von Superfly Rush nach Zürich gereist. Haben morgens mit dem IRF Host Normski und den Vertretern von Dublab aus L.A. gefrühstückt, ihre eigene Sendung (vor Live-Publikum) aus dem Aussenstudio in der Sihlcity Zürich in die Welt geschickt und später zu den Sounds von Ibiza Global Radio im alten Papiersaal geshaked. Glücklich und erschöpft sind auch sie für IRF Veranstalter Darryl von Däniken vor die Kamera getreten:

Die gesamte Ausgabe von "Superfly Rush" live aus Zürich könnt ihr hier nachhören. 

2012 wird für die Macher des IRF besonders stressig, planen sie doch gleich zwei Ausgaben: eine Special Edition während der Olympischen Spiele live aus London im Juli/August und die dritte Ausgabe des International Radio Festivals aus Zürich im Oktober 2012. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf ein weiteres Best Of der internationalen Radioszene 2012.

IRF 2IRF 3IRF 4IRF 5

 International Radio Festival