Tuesday, 19 June 2018

MPS

Plattenfirmen im Portrait

So manche Geschichte rankt sich um das Tonstudio in Villingen, in dem sich ab den 1960er Jahren viele weltbekannte Musiker wie zuhause gefühlt haben. Label-Chef Hans Georg Brunner-Schwer, hat dort ein Studio eingerichtet, das seinerzeit wohl den modernsten Stand der Aufnahmetechnik widergespiegelt hat. Die Musikproduktion Schwarzwald. Kurz MPS. 

Wednesday, 13 June 2018

Trojan

Plattenfirmen im Portrait

Wir schreiben das Jahr 1968, das von der Finanzkrise gebeutelte Großbritannien trottet vor sich hin. Die Working Class drängt auf die Strassen um ihren Unmur kundzutun.  In London wird zu dieser Zeit ein Plattenlabel gegründet, dass maßgeblichen Anteil daran hat, dass sich die britische Arbeiterklasse, vor allem Teenager und junge Erwachsene, musikalisch nach Luft schnappen und dem Alltag mit den richtigen Grooves und Rhythms entfliehen kann. Trojan Records.

Tuesday, 05 June 2018

verve

Plattenfirmen im Portrait

Schwung, Begeisterung. Das sagt der Duden über das Wort Verve. Und auch auf den Jazz-Impresario Norman Granz passt diese Zuschreibung, der 1956 Verve Records gründet. Denn selten treffen Geschäftssinn und Idealismus so zusammen, wie in seiner Person. 

Wednesday, 30 May 2018

curtom

Plattenfirmen im Portrait

1968. Das große Revolutionsjahr. Studentenproteste, Hippies, Prager Frühling. Aber auch in der Musikwelt gab es eine kleine Revolution. Denn als Curtis Mayfield in diesem Jahr sein Label Curtom Records gründet, ist das gleichbedeutend mit einem Aufstand der Kreativität gegen das Big Business. 

Wednesday, 23 May 2018

atlantic

Plattenfirmen im Portrait

Einer der ganz großen Player im Musikbusiness ist das Major Label Atlantic Records. Es besteht seit mittlerweile über 70 Jahren. Angefangen hat es aber ganz klein... 

Wednesday, 16 May 2018

Stax 

Plattenfirmen im Portrait

Als Jim Stewart und seine Schwester Estelle Axton 1961 ihr in Memphis / Tennessee beheimatetes Label Satellite Records in Stax umtaufen, denkt noch niemand an Issac Hayes.  Mit dem Namenswechsel folgt auch der Wechsel von Country & Western hin zum Rhythm & Blues.  Als Gegenpol zum glatten Soul des großen Rivalen Motown Records aus Detroit. Während das von Afro-Amerikanern geführte Motown mit glitzerndem Soul der Supremes die Charts stürmt, setzt sich bei dem von Weißen geführten Stax Records die abgespeckte Variante durch:  Erdig, funky und rough. Mit diesem Erfolgsgeheimnis und multikulturellen Bands etabliert sich Stax. Die neuen Helden heißen bald Rufus und Carla Thomas, Booker T. & the MGs oder Sam & Dave. Die Jugend tanzt zu Klassikern wie "Soul Man" und "Green Onions" .

Partner


porsche wien liesing logo white

Connect

In Wien und Umgebung auf der Frequenz 98.3 MHZ, im digitalen Radionetz von UPC auf dem Radio-Programmplatz 866 und weltweit über den Livestream.

Stay Connected on:

 

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok