fbpx

blue note Teil 8

der blue note look

Die Masterminds hinter Blue Note Records haben wir in unserer Reihe bereits in Szene gesetzt. Alfred Lion, der die Vision hatte; Rudy van Gelder, der den Sound lieferte; aber die Blue Note Legende speist sich nicht nur aus der Musik und dem Sound, sondern auch aus der visuellen Gestaltung. Francis Wolff ist der Mann, dem wir die typischen Blue-Note-Cover-Fotos verdanken. Und Miles Reid hat die ikonographischen Covers gestaltet.

Francis Wolff arbeitet vor seiner Flucht aus Deutschland 1939 als Werbefotograf. In New York trifft er den Jugendfreund Alfred Lion wieder. Als sie Blue Note gründen, greift Wolff wieder zur Kamera. Er begleitet die Aufnahmesessions mit seiner Kamera. Für die Musiker, ist  der zwischen ihnen herumwuselnde Wolff erst gewöhnungsbedürftig. Aber die meist nur von einer einzigen Lichtquelle beleuchteten Portraits, die die Musiker bei der Arbeit zeigen, tragen bald genauso zur Einzigartigkeit des Blue Note Labels bei, wie die Musik selbst.  

Sobald Wolff seine Fotos entwickelt hatte, wanderten sie in die Hände von Miles Reid. Reid ist gerade einmal 28, als er beginnt, die Plattencover für Blue Note zu gestalten. Zu dieser Zeit arbeitet er gleichzeitig für das Esquire Magazin, den Job für Blue Note macht er nebenher. Pro Cover verdient er bescheidene 50 Dollar. Ironischerweise ist Reid nicht einmal Jazz-Fan, und trotzdem setzen seine Cover-Designs neue Maßstäbe.  

Wolff und Reid bekommen sich bei ihrer Arbeit jedoch des Öfteren in die Haare. Oft war Wolff nicht damit einverstanden, wie Reid seine Fotos zusammenschnitt, oder Reid machte sogar gleich eigene Fotos. Trotzdem stammt der überwiegende Teil der Bilder von Wolff. Als die Produktionen immer mehr werden, muss Reid einige Aufträge von Blue Note an befreundete Künstler outsourcen. Darunter ein blutjunger Andy Warhol, der insgesamt vier Blue Note Covers gestaltet hat.

Die Covers spiegeln auf perfekte Weise den Blue Note Sound wieder. Cool, unverwechselbar und ganz nah dran am Musiker. 

                                                                                                                                                  Johannes Rhomberg

More in this category: « Blue Note Teil 7

Partner


porsche wien liesing logo white


Connect

Enjoy Radio Superfly also on 98.3 fm around Vienna, all over Austria via Cable of UPC/Magenta or anywhere else via the Superfly Radio App for iOS and Android as well as on Smart Speakers (Siri, Alexa, Bixby, Cortana, Google Assistant).

Contact

Superfly Radio GmbH
Mariahilfer Strasse 84/ 4. OG
1070 Wien
Österreich
  +43 1 961 983 0 - 0
  This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies).

You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.