superfly buch-tipp

pink floyd - their mortal remains – das superfly buch der woche

Pink Floyd, ihr unverwechselbarer Sound und ihre einzigartigen Bühnenshows haben Generationen von Fans und ein ganzes Musikgenre geprägt. Pünktlich zum 50-jährigen Bandjubiläum legen die legendären Bandmitglieder David Gilmour, Nick Mason, Roger Waters und Richard Wright eine umfassende Werkschau vor - eigentlich eine kleine Sensation, wenn man sich die internen Querelen der Musiker vor Augen hält und weiß, wie selten und zögerlich sie während ihrer langen Karriere Auskunft über sich selbst gegeben haben. 

   DAS SUPERFLY BUCH DER WOCHE


   
00114549.jpg
 

 Pink Floyd
 Their Mortal Remains


 ...erschienen im 
 Edel dtv


 

    INHALT

Pink Floyd - Their Mortal Remains erscheint parallel zur gleichnamigen Ausstellung im Londoner V&A Museum.
Dass sich Pink Floyd nicht nur durch ihre Musik auszeichnen, sondern nicht zuletzt auch durch ihre visuellen Kreationen,
ihre wegweisenden Ideen und ihre überbordende Kreativität, zeigen zahlreiche unveröffentlichte Fotografien aus den Archiven der Band,
sowie Skizzen, Notenblätter und Konzeptzeichnungen, auf eindrucksvolle Weise.

Ergänzt werden diese durch Abbildungen der Instrumente der Band, darunter ein Nachbau der verspiegelten Fender-Gitarre Syd Barrets, die jedes Fanherz höher schlagen lässt. Einen weiteren Schwerpunkt des Buches stellen Essays von Experten, Zeitzeugen und Freunden der Band wie Howard Goodall, Rob Young oder Jon Savage dar, ein umfangreiches Kapitel befasst sich mit dem Design-Kollektiv "Hipgnosis", das für viele der ikonografischen Cover Pink Floyds verantwortlich war. Pink Floyd - Their Mortal Remains erscheint in hochwertiger Ausstattung mit einem spektakulären 3D-Cover, umfasst 320 Seiten mit exklusivem Bildmaterial, Insiderwissen und noch nie zuvor veröffentlichten Fotos aus den persönlichen Pink-Floyd-Archiven und ist ein absolutes Muss für alle Kreativen, Musikkenner, und natürlich Pink-Floyd-Fans!




 Das Buch der Woche wird ausgesucht und präsentiert von Anna Jeller.


   ANNA JELLER


Anna Jeller führt ihre Buchhandlung seit 1985. Eigenwillig, unabhängig und von Moden unbeeindruckt ist eine Buchhandlung entstanden, wie man sie so nicht mehr oft findet.


   DIE BUCHHANDLUNG


aussen1Wien hat die Kneipe, das Espresso und die Parkbank zusammengefasst und zum Kaffeehaus weiterentwickelt - einer Institution, wo man lesen, sich bilden, allein - und unter Menschen sein kann. An der Ecke Margaretenstraße/Freundgasse haben sich daraufhin das Kaffeehaus und die Buchhandlung zur Institution Anna Jeller weiterentwickelt und damit vollendet. Ist "Anna Jeller" eine Frau, eine Buchhandlung, ein Kaffeehaus oder ein Stammbeisl? Und in welcher Reihenfolge? Die Eingeweihten wissen es. Die anderen geht es nichts an. (Eva Menasse)


Anna Jeller, Buchhandlung

Margaretenstraße 35
1040 Wien
Tel.: 586 13 53
Fax.: 586 67 47

Öffnungszeiten
Mo-Fr 10.00-19.00
Sa 9.30-13.00 Uhr

http://www.annajeller.at

 jeller GOD8036