fbpx

SME NewsLetter v1   Newsletter

 
Freitag, 08 März 2024 09:13

Weltfrauentag

Weltfrauentag

Internationaler Frauentag, Weltfrauentag oder feministischer Kampftag; der 8. März hat viele Namen, im Zentrum steht jedoch dieselbe Aufforderung: die Gleichberechtigung von allen Geschlechtern.

Bereits ein Jahr später wird der erste Frauentag in Dänemark, Deutschland, Österreich, Ungarn und der Schweiz gefeiert. Seither wird am internationalen Frauentag auf die noch immer bestehende Ungleichheit zwischen den Geschlechtern aufmerksam gemacht. Das Motto des Vereins UN-Women-Austria lautet dieses Jahr „Invest In Women“ und betont den Mangel an finanziellen Mitteln für Gleichstellungsmaßnahmen. Das Ziel der UN ist die Beendigung jeglicher Form von Diskriminierung von Frauen und Mädchen weltweit bis 2030. Wenn sich die aktuellen Trends jedoch fortsetzen, werden über 340 Millionen Frauen und Mädchen zu diesem Zeitpunkt in extremer Armut leben. Investitionen sollen die Armut bekämpfen, Bildungschancen ermöglichen und eine geschlechtergerechte Finanzpolitik fördern. Die diesjährige Sitzung der UN-Frauenstatuskommission findet ab nächster Woche vom 11. bis 22. März statt.

Am Weltfrauentag werden auch die Errungenschaften der Frauenbewegung thematisiert. 

Es folgen ein paar Meilensteine der Gleichberechtigung in Österreich:

  • 1918 wird das Wahlrecht für Frauen eingeführt
  • 1948 wird erstmals eine Frau Bürgermeisterin
  • 1975 wird der Schwangerschaftsabbruch bis zum 3. Monat erlaubt
  • Erst ab 1975 dürfen Frauen ohne Zustimmung ihres Mannes arbeiten
  • Und erst 1989 wird die Vergewaltigung in der Ehe strafbar
  • 1990 wird Johanna Dohnal erste Frauenministerin und die Väterkarenz eingeführt
  • 1993 tritt das Gleichbehandlungsgesetz in Kraft
  • 2006 wird Barbara Prammer erste Präsidentin des Nationalrats
  • Erste Bundeskanzlerin wird 2019 Brigitte Bierlein

Neben dem Recht auf Selbstbestimmung des eigenen Körpers, ist der Schutz von Frauen ein aktuelles Thema. In Österreich wurden dieses Jahr bereits sechs Frauen und ein Mädchen getötet. Zudem hat laut Amnesty International knapp jede dritte Frau in Österreich bereits körperliche und/oder sexualisierte Gewalt erlebt. 

Mehr hört ihr NUR, wenn ihr reinhört!

Territory

AUSTRIA
UKW: Wien 98.3 | St.Pölten, Tulln, Krems 93.2 | Baden 95.5
Kabel: Magenta TV

WORLD
Superfly App for iOS & Android
Smart Speaker: Alexa & Google Home Skill

Partner


vibe RGB vibe claim White